Marine-Jugend Hof revanchiert sich

Schon mehrfach konnte die Marine-Jugend Hof e.V. die Räume des Therapeutischen-Pädagogischen Zentrums im Hofer Lindenbühl, für ihre Veranstaltungen im Rahmen von Segel- und Seesportwettkämpfen, nutzen. Als Dank bereitete die Marine Jugend einigen jungen Menschen mit geistiger und körperlicher Behinderung, einen unvergesslichen Segelnachmittag auf dem Hofer Untreusee.

Gesichert mit Rettungswesten konnten die Gäste den Untreusee auf dem Segelkutter „Achilles“ aus einer ganz anderen Perspektive erleben. Guter Wind beim Kreuzen und einige Spritzer „Gischt“, welche über den Bug ins Boot wehten, trugen zu dem außergewöhnlichem Erlebnis bei.

Die Freude über die Seefahrt war den jungen Menschen anzusehen und wurde auch durch einige Fragen über das Boot, die vielen Knoten, den Wind und den See bestätigt. Am Ende des Nachmittages waren sich alle Beteiligten einig – bei diesem einen Segelnachmittag wird es in Zukunft nicht bleiben!