Weihnachten bei der Marine-Jugend Hof

Nach einem erfolgreichen aber doch auch sehr stressigen Jahr 2016 trafen sich die Großen und Kleinen der Marine-Jugend Hof am späten Nachmittag des 10. Dezember im Vereinsheim der MJ, um gemeinsam zum Jahresende etwas zu "entschleunigen", wie man neuerdings zu sagen pflegt.

Der erste Vorstand Mirco Schlegel durfte die zum Teil mitgebrachten Eltern der "Kleinen" zur Weihnachtsfeier 2016 am späten Nachmittag recht herzlich begrüßen. In seinem Jahresrückblick bedankte sich der erste Vorsitzende herzlich bei seiner Crew für die vielen geleisteten Ehrenamtsstunden und natürlich auch für die Arbeit und das Engagement der Mitglieder, insbesondere der Kinder und Jugendlichen. Dies zahlte sich in den beachtlichen sportlichen Leistungen beim Jollenmehrkampf und Kuttersegeln aus.

Neben den üblichen gemeinsam gesungenen und mit Akkordeon untermalten Weihnachtsliedern bereicherten die Kinder und Jugendlichen das weitere Programm mit musikalischen Darbietungen und Weihnachtsgedichten. Andreas Riegg und Janosch Juretschke teilten sich den, mit einem Kino-Gutschein dotierten, ersten Preis für die meistbesuchten Gruppenstunden.

Eine besondere Ehre wurde heuer dem Schatzmeister Matthias Mergner zuteil. Er erhielt aus den Händen des ersten Vorstandes die Urkunde mit goldener Treuenadel des Deutschen Marinebundes für seine 25-jährige Mitgliedschaft in der Marine-Jugend Hof e. V. und im DMB.

Nach dem offiziellen Teil, klang dann der Tag bei einem gemeinsamen Abendessen mit dem obligatorischen Hofer Weihnachtsessen, nämlich "Wärschd, Kraut und Laabla", aus.